Bukanon

Bukanon war nicht nur unser erster Song, den wir bereits vor vier Jahren komponiert haben. Sondern es vielleicht auch der Song, der am besten das musikalische Zusammenfinden von Felix und Jo während der Anfangsphase zeigt.

In 2 Jahren des Aufeinanderzubewegens aus den Richtungen Rock/Metal und Jazz/Funk/Soul entstand die Grundlage für das, was heute WalzWerk ist.

Bewusst haben wir Bukanon als Instrumentalstück konzipiert, um den musikalischen Ideen mehr Raum zu lassen. Jo und Felix konnten beide mit ihrer jeweiligen Musikrichtung experimentieren. Es gibt natürlich wiederkehrende Melodien und klare Songstrukturen, zwischendurch aber auch reine Zufallsprodukte und unerwartete Stilbrüche.

Der Titel “Bukanon” ist ein Phantasiewort; aber eines, das Eltern vielleicht bekannt ist. Denn Bukanon ist ein Kleinkindwort, das sowohl von der Tochter von Jo als auch der von Felix gleichermaßen für “Luftballon” verwendet wurde. Und wie einen Luftballon haben wir diesen Song immer wieder aufgeblasen und – hin und wieder – die Luft herausgelassen.

⇒ Reinhören